Frühlingsgefühle

Heute hat für mich der Frühling angefangen. Ich weiß nicht warum weil schon davor war es schön und warm und jaaa der Kalender widerspricht mir auch. Aber heute hab ich es gespürt – er ist da. Es riecht nach Erde und Blüten. Die Vögel brüllen um die Wette. Die Farben frisch sprießender Natur leuchten von allen Seiten entgegen. Und die Kombination daraus gibt mir irgendwie so ein warmes Gefühl über dem Rippenbogen und lässt mich wildfremde Personen anstrahlen (welche sogleich den 1,5 m Sicherheitsabstand vergrößern aber dann doch noch mit dem Mundwinkel zucken).

Meine Fotos können meine Frühlingsgefühle vielleicht besser beschreiben als ich (und vielleicht findet ihr die zwei verliebten Bäume?).